Erhöhung der KDU durch die Stadt Krefeld für Grundsicherungsempfänger

Die Stadt Krefeld hat die Mietrichtwerte (KDU) für Bezieher von Grundsicherungsleistungen nach dem SGB II und dem SGB XII erhöht.

Hiernach werden nun höhere Bruttokaltmieten (Mietkosten ohne Heizung und Warmwasser) vom Jobcenter übernommen. In welche Höhe nun Mietkosten übernommen werden entnehmen Sie dieser PDF-Datei.

Bei Fragen rufen Sie uns an. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.