Praktische Handreichung zur Übernahme von Energiekosten

Heute haben wir für Sie eine praktische Handreichung zur Übernahme von Energiekosten als PDF,

unter dem folgenden Link zum Download.

https://www.erwerbslos.de/images/Handreichung_%C3%9Cbernahme-Energiekosten_19.08.2022.pdf

In diesem Zusammenhang auch interessant:

https://www.erwerbslos.de/images/22-4-8_Forderungspapier_Energiekosten.pdf

 

Mit solidarischen Grüßen

ALZ Arbeitslosenzentrum Krefeld-Meerbusch e.V.

 

WICHTIG! Neue Mietrichtwerte für die Bruttokaltmiete – für angemessene KdU,  im Bereich SGB II & XII ab Juli 2022

Der FB Soziales und Wohnen 50/1 der Stadt Krefeld, hat neue Mietrichtwerte für die Bruttokaltmiete für angemessene Kosten der Unterkunft, im Bereich SGB II und XII ab Juli 2022 veröffentlicht.

Mit den neuen Richtwerten ist beispielsweise eine Wohnung für eine Person mit 350 € Nettokaltmiete + 105 € Nebenkosten angemessen.

Das entspricht demnach einer Bruttokaltmiete von 455 Euro.

 

Zur Ansicht, finden Sie im Anhang das erwähnte Schriftstück.

 

Mit solidarischen Grüßen

Das ALZ Krefeld-Meerbusch e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die FAQ* für geflüchtete Menschen aus der Ukraine – in ukrainischer Sprache

Die FAQ* für Geflüchtete Menschen aus der Ukraine – in ukrainischer Sprache,

wird unter der folgenden Telefonnummer und Internetadresse angeboten.

Einfach anrufen oder mit dem Handy den QR-Code scannen.

(*Frequently asked questions, engl. für „die am meisten gestellten Fragen“)

Die Fragestunden bei „Das tägliche Brot“ sind zurück!

 

Seit dem 09. April 2022 finden wieder die Fragestunden bei der Lebensmittelverteilung von  „Das tägliche Brot“ statt.

Samstags zwischen 12:45 und 15:45 Uhr, steht Ihnen der Sozialarbeiter Michael Kraetge zur Verfügung

und berät Sie bei Ihren Anliegen rund um Erwerbslosigkeit und Co.

Bitte bringen Sie für die Beratung bitte die betreffenden Unterlagen mit.

Für weitere Information schauen Sie bitte hier nach: https://das-taegliche-brot.de/die-ausgabe/ausgabezeiten/

 

Solidaritätskollekte 2022 – Perspektiven geben. Solidarität zeigen.

Die Solidaritätskollekte findet am Sonntag, 1. Mai 2022, und in den Vorabendgottesdiensten, statt. Rechtzeitig vor der Kollekte werden allen Pfarreien, Verbänden und Initiativen Plakate und Postkarten zugestellt. Die „Liturgischen Bausteine“ und weitere Unterlagen können hier heruntergeladen werden. Bei der Solidaritätskollekte handelt es sich um eine Pflichtkollekte.

Durch die Pandemie ist der Arbeitsmarkt stark betroffen. Die Menschen, die aus der Erwerbsarbeit herausfallen, dürfen uns nicht gleichgültig sein. Wir müssen als Kirche besonders darauf achten, dass sich keine „Globalisierung der Gleichgültigkeit“ entwickelt, von der Papst Franziskus in seinem Apostolischen Schreiben „Evangelii gaudium“ spricht.

Die kirchliche Arbeitslosenarbeit im Bistum Aachen ist auf die praktische und finanzielle Solidarität durch viele Menschen in den Gemeinden und Verbänden angewiesen. Auch im vergangenen Jahr wurden ca. 40 Maßnahmen in unserem Bistum aus dem Solidaritätsfonds gefördert. Die großzügige Bereitschaft zur Spende zeigt, dass die Solidarität in unserem Bistum mit arbeitslosen Menschen weiterhin ungebrochen ist.

Livestream: Gottesdienst zum Tag der Arbeit

„Solidarität ist Zukunft“

Datum: Sonntag, 2. Mai 2021 19:00
Ort: Online

Eine gemeinsame Veranstaltung von DGB Region NRW Süd-West, IG Metall, Nell-Breuning-Haus Herzogenrath, Katholische Betriebsseelsorge Aachen und KAB-Diözesanverband Aachen

Themenschwerpunkte des Gottesdienstes:

  • Solidarität im Wandel der Arbeitswelt
  • Solidarität mit prekär Beschäftigten
  • Solidarität im regionalen Wandel

2021-05-02_Flyer_Gottesdienst

Fürbitten, die im Gottesdienst vorgetragen werden sollen, können per Mail bis zum 21.04.2021 unter nrw.aachen.1mai@dgb.de (Betreff: Gottesdienst – 1. Mai-Fürbitte) eingereicht werden.

 

Erhöhung der Mietrichtwerte Stadt Krefeld zum 01.04.21

Die Stadt Krefeld erhöht die Mietrichtwerte zum 01.04.21.

Demnach beträgt die Bruttokaltmiete für eine Einzelperson jetzt 427€.

Die neue Tabelle finden Sie in dem untenstehenden link.

 

Mietrichtwerte Bruttokaltmiete ab 01.04.2021 (FB 50) (2)

Anträge für digitale Endgeräte (Laptop, Tablet oder Drucker) für SGB II EmpfängerInnen

Den Antrag  für digitale Endgeräte finden Sie unten!

Bitte fügen Sie den Anträgen einen Kostenvoranschlag und die Bescheinigung der Schule bei.

Antrag digitale Endgeräte SGB II

Schulbescheinigung

 

Katholische Verbände im Bistum Aachen für eine bunte und tolerante Gesellschaft

Gemeinsamer Aufruf der katholischen Verbände zur Kommunalwahl 2020

Die Katholische Arbeiterbewegung starten gemeinsam mit dem Diözesanverbänderat im Bistum Aachen eine Plakataktion zu den Kommunalwahlen 2020 in NRW. Diese Aktion steht unter dem Motto

„Katholische Verbände im Bistum Aachen. Für eine bunte und tolerante Gesellschaft! Wir wählen nicht die AFD.“

Als katholischer Verband setzt sich die KAB von Anfang an auch für die Rechte ausländischer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eingesetzt. Für die Beheimatung osteuropäischer Zuwanderer Ende des 19. Jahrhunderts genauso wie für die Aufnahme von Flüchtlingen nach dem 2. Weltkrieg und für die Integration der als sogenannte „Gastarbeiter“ in den 50er bis 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts angeworbenen Arbeitskräfte.

Weitere Informationen hier in einer Beschluss-Erklärung des Bundesausschlusses der KAB vom 8. März 2020 in Ludwigshafen.

 

Stammtisch für Selbstständige im ALZ Krefeld findet wieder statt

Im Arbeitslosenzentrum in Krefeld findet nach den Einschränkungen aufgrund der Corona Pandemie nun der Stammtisch für Selbständige wieder statt.

Nächster Termin ist am Montag, den 10. August 2020 um 19:00 Uhr im

Ökumenischen Arbeitslosenzentrum Krefeld-Meerbusch e.V.
Westwall 32-34
47798 Krefeld